Wir trauern um

Walter Hubmann

* 05.04.1958 04.03.2020

Verabschiedung
Datum: 07.03.2020
Uhrzeit: 14:00
Ort: Frojach
Sonstiges:

Wir beten für unseren lieben Walter am Freitag, dem 6. März 2020, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche Frojach das Wachtgebet.


Kondolenz verfassen:

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: steinberger8820@a1.net Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Kondolenzbuch Einträge:

Walter Hubmann


Kondolenzbuch

† 04.03.2020

Deine Familie:

"Du bist aus unserer Mitte gegangen, aber nicht aus unseren Herzen." Beim Abschied wird uns oft erst klar, wie kostbar jeder Moment doch war, wäre dieser Abschied nicht, hätte die Zeit davor nur wenig Gewicht. Danke sagen wir allen, die in stiller Trauer mit uns verbunden sind. Danke für die guten Worte und den Trost zu unserem Verlust. Danke für die Anteilnahme, die sie auf so vielfältige Weise zum Ausdruck brachten.
Geschrieben am 13.03.2020 um 01:52

Gerhard Schuchnigg:

RIP Walter Ich drücke der Familie und allen Freunden mein tiefstes Beileid aus. Schöpft in dieser schweren Zeit, Kraft und Zuversicht aus den schönen gemeinsamen Erinnerungen.
Geschrieben am 08.03.2020 um 18:43

Geisler Rudi:

Walter Sehr sehr traurig das du diesen Weg schon so früh antreten musstest. In guter Erinnerung an dich bleiben mir die gemeinsamen Jahre am Kitz und im Ausland und vor allem was du für ein außerordentlicher Mensch und Freund uns allen gewesen bist. Gute Reise Walter
Geschrieben am 06.03.2020 um 19:15

herbert Mahringer:

lieber Walter werde die Zeit mir Dir beim Skifahren nie Vergessen lieben Gruß Herbert
Geschrieben am 06.03.2020 um 18:18

USC GREIM:

DU WARST FÜR UNSEREN VEREIN ALS MENSCH, SPORTLER UND OFTMALIGER VEREINSMEISTER EIN GROßES VORBILD,VOR ALLEM FÜR UNSERE JUGEND . DER TRAUERFAMILIE UND FREUNDEN EIN AUFRICHTIGES BEILEID RUHE IN FRIEDEN WALTER SKI HEIL
Geschrieben am 05.03.2020 um 20:31

Tarmann Jörg:

I will always remember WALTER as a very sporting and fair coach - aufrichtige Anteilnahme Fam. Jörg und Sabina Tarmann
Geschrieben am 05.03.2020 um 19:03

Richard Steiner:

Dein letzter Schwung kam viel zu früh! Die Zeit mit dir in Argentinien unvergessen. Danke für deine Kameradschaft. Den Angehörigen mein herzliches Beileid. Para siempre, Richard
Geschrieben am 05.03.2020 um 17:48

GEORGIAN SKI FEDERATION:

We are very saddened to hear about Walter's passing away so untimely. Walter was very important person for the Georgian Ski Federation, a devoted coach and a good friend. We are grateful for his contribution to the training of Georgian alpine ski team, which he coached for the several recent years. Walter will be remembered dearly in Georgia. We send our sincere condolences to his family and friends.
Geschrieben am 05.03.2020 um 16:39

Paul Kristofic:

So saddened by the loss of a good friend and incredible alpine ski coach. Walter was a good man, kind, and respectful and he brought out the best in his skiers. I will always admire him and will miss him. So long my friend. Rest now.
Geschrieben am 05.03.2020 um 12:19

Gruber K.:

Ruhe in Frieden! Familie, Freuden und Wegbegleitern drücke ich mein herzlichstes Beileid aus! Viel Kraft und Stärke für die kommende Zeit!
Geschrieben am 05.03.2020 um 10:57

:

Geschrieben am 04.03.2020 um 20:09

Erika Bergmann, Klaus Göglburger:

Worte können den Schmerz nicht ausdrücken, den Ihr gerade durchleidet. Mit Walter ist ein solch einzigartiger Mensch aus unserer Mitte gerissen worden. Auch wir sind darüber voller Trauer und gleichzeitig voller Mitgefühl für Euch, seine Angehörigen.
Geschrieben am 04.03.2020 um 18:51

Fam. Waltraud Gusterer:

Wenn die Sonne untergeht, leuchten die Sterne am hellsten. Mit stillem Gruß Fam. Waltraud Gusterer
Geschrieben am 04.03.2020 um 18:36